Sage

Sage Berlin

Köpenicker Straße 76
10179 Berlin

Gästeliste, Partybilder, Events, Tickets und Programm Sage Club Berlin

Mehr über Sage Berlin

Sage Club

Der Sage Club existiert seit 1997 oberhalb des U-Bahnhofs Heinrich–Heine–Straße in Berlin Mitte, an der Grenze zum Bezirk Kreuzberg. Er ist legendär für seine Party “Rock at Sage“, die jeden Donnerstag bis in die frühen Morgenstunden stattfinden und bei der hunderte Nachtschwärmer die Party der Nacht zelebrieren.

Sage Club Berlin – Die Location

Der Sage Club bietet den Nachtschwärmern drei Dancefloors, die sich in den Mainfloor, Dragonfloor (mit feuerspeiendem Drachen) und das Separée aufteilen. Zusätzlich befindet sich im Garten des Sage Club ein großes Barbecue, welches sich perfekt für den Hunger nach der Arbeit eignet. Ein weiteres Highlight des Clubs ist der Pool, der sich in einem Ambiente befindet, das man nicht vergessen wird. Im Sage Club wird eine Mischung aus Rock, Indierock, Metal, Industrial, Alternative und Rockklassikern aus den 1990ern Jahren angeboten.

Die Aufmachung der einzelnen Floors besticht mit einem alternativen und künstlerischen Flair. Die Decken sind liebevoll mit kleinen Details geschmückt. Das Partyvolk taucht während der Zeit im Sage Club komplett in eine andere Welt ein.

Sage Club Berlin – Die Specials

Zu Beginn der legendären „Rock at Sage“-Party spielen nicht nur Bands aus Berlin. Auch überregionale Künstler zeigen ihr Können. Anschließend mischen bekannte DJ´s das Partyvolk noch einmal so richtig auf. Wer sich nach dem Konzert erst einmal ein wenig erholen möchte, muss den Sage Club nicht verlassen. Der Club bietet eine gemütliche Sofaecke an. Kickertische laden zu einem sportlichen Match ein.

Ab Freitag verwandelt sich der Sage Club an der Köpenicker Straße 76 zum KitKat Club. Dieser ist durch seine Freizügigkeit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Im Sage Berlin gibt es keinen speziellen Dresscode. Wenn sich der Club von Freitag bis Sonntag in den KitKat Club verwandelt, herrscht schon eine etwas strengere Türpolitik.

Der Sage Club ist seit Jahren für seine Partys in der Rockszene bekannt. Gerade das Ambiente der einzelnen Floors lädt zu einem Besuch ein. Egal ob Berliner oder Tourist, das ausgefallene Booking des Sage Berlin ist international bekannt.

© Copyright Gästeliste Betriebs UG (haftungsbeschränkt). Die unautorisierte Vervielfältigung dieses Textes ist nicht gestattet.

Beliebte Partyfotos Sage Club Berlin

Neueste Bewertungen

Maximilian Schmitt
(4,0) - 14.03.2018

Am besten ist der Sage Club am Freitag und Samstag. 🤪

Dan Pohlenz
(4,0) - 02.03.2018

Spreche jetzt nur für den Donnerstag mit Rock@Sage und da steht immer gut was los. Es gibt recht früh Live Musik und wenn es noch so ist auch ein bisschen After Work zum Auftakt. Kostenloser Eintritt bis 22 Uhr und die Preise gehen in Ordnung. Später laufen dann drei Dancefloors mit je einmal richtig Metal-Rock, einmal lustig Party und dann die Rock-Metal-Pop Schiene auf den ganz großem. Ab 2-3 Uhr sollte man allerdings gehen, denn es beginnt das große gnadenlose Angraben. Teilweise schon unangenehm, wenn die eigene Begleitung verteidigt werden muss. Aber ansonsten cooles und nettes Personal was mit dem Ansturm manchmal ein bisschen überfordert ist. Die neuen Toiletten sind übrigens super!

Mia Ferra
(5,0) - 26.02.2018

Guter Club

Dennis Köster
(1,0) - 16.02.2018

Gäste werden ohne Rücksprache direkt an der Tür abgewiesen. Service geht anders!

Steffen Töpfer
(5,0) - 04.07.2017

Mein Lieblingsclub das Kit Kat seit 23 Jahren. Coole Musik,nettes Anbiente und nette Bedienung.👍