Advert
Advert

Sat. 17/06/17 - 11:59 PM until Sun. 18/06/17 - 10:00 AM Festplatten Family

date_range 17/06/2017 - 11:59 PM
Tickets Electro Electro Techno Tech-House
Sat. 17/06/17 - 11:59 PM until Sun. 18/06/17 - 10:00 AM Festplatten Family
date_range 17/06/2017 - 11:59 PM
Tickets Electro Electro Techno Tech-House
error_outline
This event "Festplatten Family" @ Suicide Club already ended on 06/17/2017.
More information about this location: Suicide Club

Online ticket sale

The ticket sales have ended on 06/17/2017 at 8:59 PM.
Advert

Festplatten Family

Die Familie Teichmann kehrt wieder im Suicide ein und bringt ausgewählte und verbundene Künstler mit:
Heiko MSO ist eine der Gründerfiguren der elektronischen Tanzmusik in Deutschland.
Er hat seit 1990 die stilprägenden Labels Playhouse, Ongaku und Klang Elektronik betrieben, ist Mitbegründer des Frankfurter Delirium und bis heute einer der herausragendesten DJs. MSO steht für Mental Sound Odyssey und der Name ist Programm. Auch heute legt er noch vorwiegend mit einer Auswahl seiner 20000 Schallplatten auf,
die stilsicher Geschichte und Gegenwart der elektronischen Clubkultur widergeben.
Sein letzte Veröffentlichung in Kooperation mit Ricardo Villalobos sind Remixe von
Sneaky Tims Klassiker - „Mortal Kombat“ auf Dance Mania.
Auch Khan Of Finland ist kein unbeschriebenes Blatt: 
Er hat bis dato über 300 physikalische Tonträger veröffentlicht und jedes wichtige Elektronik-Festival und jeden Klub auf dem Planet Erde gespielt. 
Aber dass ist nicht alles, als Entertainer erfindet er sich immer wieder neu und spannt einen weiten Bogen, von straight bis queer, von New York´s Acid bis Frankfurter Discosoul, vom Ostgut auf die Theaterbühne. 
Für die Tour zum VÖ des neuen Albums “Nicht Nur Sex” auf Shitkatapult bringt Khan einen Mix seiner grossen Klub-Hits auf die Bühne. 
Angefangen mit Khan’s House-Synonym BIZZ OD “Im Coming Out Of Your Speakers”, gefolgt von Captain Comatose Disco-Classic “$100”, bis hin zu seinen zahlreichen Collaborationen mit Tiefschwarz, Alexander Kowalski, Terranova oder Khan & Walker.
Als MC’s werden Thomas Mahmoud (Von Spar) und Urdur (GusGus) am Mikrofon stehen, die beide auch auf dem neuen Album vertreten sind, und natürlich auch Khan selbst.
Den Garten bespielen Delfonic und Alternegro. Beides DJs die Ihre Liebe zur Musik und Vinyl mit dem Dancefloor teilen.
Delfonic, seines Zeichens Betreiber von OYE Records und Resident im Gretchen und der Wilden Renate, nebenbei betreibt er das Label "Money Sex Records".
Alternegro ist vor Jahren aus USA nach Berlin gekommen, um wie er der TAZ im Interview sagt: "Frei schwarz und schwul" sein zu können.
Der Vinyl Only DJ hat auch Berlin´s Vorzeige Festival die CTM überzeugt, ihn dieses Jahr einzuladen und
auch wir erinnern uns noch gerne an sein letztes Set zur Festplatten Family.
Umrahmt wird der Abend wie immer von den gastgebenden Gebrüder Teichmann, über die man nicht mehr viel Worte verlieren muss.

Line-Up:

Francesco Menduni (Dora Brilliant, FFM)
Khan Of Finland live featuring URÐUR (GusGus) & Thomas Mahmoud ( The Nest, SFX)
Gebrüder Teichmann (Noland, Festplatten)

Outside:
Delfonic (OYE Record Store, Money $ex Records)
Disquejockey Alternegro (Ficken3000)

Eintritt:

Tickets: 10€ zzgl. Gebühren

Advert

Revaler Straße 99, 10245 Berlin Suicide Club Berlin

Der Suicide Club liegt auf dem berühmt-berüchtigten RAW Gelände und begrüßt Gäste aus aller Welt. Auf die Ohren gibt es feinen Elektro-Sound und wenn es das Wetter zulässt, wird auch unter freiem Himmel gefeiert. 
About Suicide Club Berlin