Klunkerkranich 16.04.: Als die Irrlichter das Fliegen lernten

This event "Als die Irrlichter das Fliegen lernten" @ Klunkerkranich has already ended on 04/16/2016. Here you can find upcoming events for this location!

Als die Irrlichter das Fliegen lernten

Der Tag, an dem die Irrlichter das Fliegen lernten, sollte ein besonderer sein. Da sie selbst das Bestreben hatten, immer höher hinaus kommen zu wollen, jedoch in den Grenzen ihrer eigenen Wahrnehmung gefangen waren, beobachteten sie andere Flugkünstler ihrer Welt, um es ihnen gleich zu tun. So zum Beispiel den Kranich, einen sehr ausdauernden Flieger.
Er kann bis zu 2.000 Kilometer nonstop zurücklegen, wobei kürzere Tagesetappen von zehn bis 100 km eher die Regel sind. Vor dem Auffliegen streckt der Kranich für zehn bis zwanzig Sekunden Kopf und Hals bogenförmig in Flugrichtung, um dann durch Stimmsignale mit seinen Artgenossen den Abflug zu synchronisieren. Nach einigen schnellen Schritten stoßen sich die Kraniche dann vom Boden ab und fliegen mit ausgestrecktem Hals empor. Größere Entfernungen werden von ihnen im Segelflug zurückgelegt, kurze Distanzen auch im Ruderflug.
Gemeinsam wollten auch die Irrlichter fliegen. So sprachen sie sich ab, es dem Kranich gleich zu tun und ein gemeinsames Abflugritual zu entwickeln. Als klangliebende Wesen sollte dies auf jeden Fall mit Musik geschehen. So dauerte es nicht lang, bis man sehen konnte, wie da allen Ortes die Irrlichter begannen, mit großen synchron stampfenden Schritten zur Musik, zu versuchen sich vom Boden ihrer Realität abzuheben und Ruder- oder Segelflug zu üben.

Wer nun ebenfalls Interesse bekommen hat, gemeinsam mit den Irrlichtern fliegen zu lernen, begebe sich am 16. April ab 16 Uhr auf das oberste Parkdeck der Berliner Neukölln Arcaden. Musikalische Flugbegleitung wird dort in bunten Facetten angeboten. Anfangs mit entspannten elektronischen Tönen, später auch mit handgemachten Piratenklängen und Musik aus längst vergangenen Tagen, aber selbstverständlich auch mit der alt bewährten elektronsichen Tanzmusik des Berliner Nachtlebens.

Line-Up:

+ Nanofish Dippers 
+ Schlendrian Klimperbeat & Christopher T. Love 
+  Caleesi & Shepherd 
+ Ilo Pan, Herr Hobrecht & Herr Kurzweil 
+ ohne alles 
+ Animal Swing Kids 

Eintritt:

Abendkasse: tba