Astra Kulturhaus 07.09.: Türkei Rockt

Das Event "Türkei Rockt" @ Astra Kulturhaus hat bereits am 07.09.2012 stattgefunden.
Aktuelle Events in dieser Location findest Du hier!

· 23:00 · 212
80er 90er 2000er Trashpop Eurodance HipHop Funk Classics

· 23:30 · 58
Tickets Progressive Techno Tech House

· 23:00 · 216
Gästeliste Tickets Pop HipHop 80er 90er 2000er Charts Trap New School Deutschrap Lovesongs Kuschelrock

TÜRKEI ROCKT!

Kaiserton veranstaltet das erste deutsch-türkische Rock Festival im Rahmen der Berlin Music Week: Rock Sounds aus zwei Kontinenten, die zusammenkommen und ein Publikum, das gemeinsam rockt und feiert!
IYON, ein deutsch-türkischer Newcomer aus Berlin lädt Feridun Düzagac, die sinnliche Rockstimme Istanbuls am 07. September 2012 nach Berlin in das ASTRA KULTURHAUS ein. Die BERLIN MUSIC WEEK findet in diesem Jahr vom 5.-7. Oktober statt.
Vor diesem Hintergrund bietet sich die Möglichkeit, die in Deutschland und vor allem in Berlin lebende Jugend mit und ohne Migrationshintergrund in das Festival-Konzept aktiv einzubinden, indem sie sich im Rahmen eines Events musikalisch artikulieren. „TÜRKEI ROCKT!“ fordert und fördert dabei Jugendliche ihre Identität zu zeigen. Herkunft und Zukunft gleichsam zu verknüpfen und ihren eigenen kulturellen Crossover zu kreieren. Die in Deutschland lebende türkische und im weitesten Sinne orientalische Community geben hierfür das musikalische Thema vor: Orientalisches Crossover mit Rock, Pop, R’n’B, Soul, HipHop und Electronic, etc... Ziel ist es zum einen, anlässlich der Berlin Music Week die musikaffine Jugend zum mitmachen zu mobilisieren und so die Lebendigkeit der Popkultur auf der Berlin Music Week für alle Beteiligten erlebbar und in vielfältiger Weise verwertbar zu machen.

Line-Up:

IYON(TR)
Manchmal kann die Herkunft auch eine Bürde sein. Wenn man als Band aus Berlin kommt und Indie, Psychedelic, Rock, Deutsch, Türkisch, Englisch miteinander verbindet, ist das Säckel, das es zu tragen gilt, wahrlich kein leichtes.
Die vier Jungs nennen sich IYON. Und IYON steht für Musik, die ihre Wurzeln nicht verleugnet. Denn in jeder Note ihrer euphorisch flimmernden Musik spiegeln sich ihre Herkunft und ihre musikalischen Vorbilder wider. „Wir sind sehr stolz darauf eine Berliner- Band zu sein. Das musikalische Erbe ist umfangreich und ein Teil dessen zu sein, ist sensationell. Für eine junge, aufstrebende Band wie uns gibt es keinen besseren Ort“, unterstreicht Ilker Aydin. So orientieren sich die beiden Brüder Ilker Aydin (Git/Vox), Taner Aydin (Git) gemeinsam mit ihren beiden Kompagnons Halid Pestil (Bass) und Philipp Schulz (Drums) insbesondere an der musikalischen Tradition ihrer Heimatstadt. Sie orientieren sich aber auch an den typischen Vertretern der Seattleszene aus den 90er Jahren wie Pearl Jam, Soundgarden, Nirvana aber auch Bands wie Depeche Mode, Baris Manco, Erkin Koray, Muse oder Tool.. Als sich die Wege von Ünal Yüksel und den beiden Brüdern kreuzten, war ganz klar, dass es zu einer Zusammenarbeit kommen würde. So fingen sie an 2009 ein Album zu produzieren. Das Album wird in zwei Sprachen (Deutsch/Türkisch) veröffentlicht. Am 07.09.2012 wir das neue Album „ Bitti Oyun“ / „Das Spiel ist aus“ mit einem Prämieren-Konzert im Berlin Astra Kulturhaus präsentiert.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Berlin Music Week statt. IYON ist an dem Abend Gastgeber und lädt weitere Künstler aus Istanbul ( Feridun Düzagac, Volga Tamöz) und auch aus Berlin ( Darbe ) ein. Es wird ge-Rockt, ge-Punkt und ge-Folkt. Nach dem Konzert ist vor dem Konzert und es geht mit einem sehr bekannten DJ aus Istanbul weiter.

FERIDUN DÜZAGAC(TR)
Geboren ist Feridun Düzagac am 10.Oktober 1968 in der Provinz Adana (TÜrkei). Seine Musikkarriere begann er zunächst in Mersin als Solist einer Band.
Noch an der selben Universität gründet er 1988 mit anderen Stundenten eine vierköpfige Band namens TINI. Diese Band hat in erster Linie das Ziel ihre eigenen Texte zu schreiben und ihre eigene Musik zu produzieren. Die erste Komposition war Özdemir Asaf´s Gedicht "Lavinya". Dieser Song ist zu finden in seinem ersten Album "Beni Rahatta Dinleyin (1997)". 1994 gelang es der jungen Band ihre aufgenommenen Lieder durch "Ada Müzik" zu veröffentlichen. Im Januar 1997 kommt sein erstes Album auf den Markt, das gefüllt ist mit Liedern die er während seiner Millitärdienstzeit geschrieben hat. Im Jahre 1998 bringt er sein zweites Album namens "Köprüden Önce Son Cikis" in die Musikgeschäfte.
Nach mehr als zwei Jahren Pause wird das dritte Album "Tüm Haklari Yanlizligima Aittir" veröffentlicht. Im Jahre 2003 wird dann das Album "Orijinal Altyazili" produziert. Mit diesem Album schafft es Feridun Düzagac an die Stellen zu kommen die er schon lange verdient hat. Im Jahre 2004 wird ein Album, "Uzun Uzun Feridun Düzagac" erstellt das aus Konzert aufnahmen und Liedern aus alten Alben besteht.
Zudem spielt Feridun in dem Film "Gece 11.45" mit, dessen Dreh im Jahre 2004 begann. Sein fünftes Album erscheint im Januar 2006 mit dem Namen "Bir Devam Filmi/Siyah Beyaz Türkce Dublaj"
http://www.feridunduzagacfan.com |

DJ VOLGA TAMÖZ(TR)
Ein allgegänwertiger Name, wenn es in der Türkei um Popmusik geht. Volga Tamöz wurde in Istanbul geboren und studierte dort an der ITÜ ( Itanbul Teknik Üniversitesi) Universität Composition. Er produzierte in den letzten zehn Jahren alles was Rang und Namen in der Türkei hat und brachte ein dutzend, selbst geschriebene und arrangierte Nr. 1 Hits hervor.

Seit 2011 legt er in Istanbul in den angesagtesten Clubs auf. Im Mai 2012 veröffentlichte er sein eigenes Album mit dem Namen „TAM 90 DAN“. Produziert Volga Tamöz ein Album, stehen die Stars Schlange. Demnach suchte er sich 11 Künstler aus, für die er schon große Hits geschrieben hatte. Von Mustafa Sandal bis hin zu Burak Kut, über Serdar Ortac bis hin zu Demet Sarioglu. Das Album ist jetzt schon das erfolgreichste Produzentenalbum das je in der Türkei veröffentlicht wurde. Am 07.09.2012 wird Volga Tamöz das erste Mal als Resident DJ im Astra Kulturhaus Berlin auflegen und sein neues Album präsentieren.

Eintritt:

Abendkasse: 30€
VVK: 25€

Astra Kulturhaus

Astra Kulturhaus Berlin

Revaler Straße 99
10245 Berlin
Das Astra Kulturhaus befindet sich direkt auf dem RAW-Gelände in unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof Warschauer Straße und bietet den musikbegeisterten Besuchern ein breites Spektrum an Konzerten, Live-Sessions und Partys. Die Location verfügt zudem über einen wunderschönen Outdoor-Bereich für lange Sommernächte.