Gretchen 05.12.: Crystal Fighters LIVE

Das Event "Crystal Fighters LIVE" @ Gretchen hat bereits am 05.12.2011 stattgefunden.
Weitere Informationen zu dieser Location findest Du hier: Gretchen

Crystal Fighters LIVE




Crystal Fighters: bizarr-schöner Sound.
So mystisch ihr Name klingt, so unbeschreiblich geheimnisvoll geben sich die fünf Mitglieder der Londoner Truppe Crystal Fighters auch auf der Bühne. Über ihre wirkliche Herkunft hält sich die Band äußerst bedeckt und streut auch selbst im Internet die unterschiedlichsten Gerüchte darüber. Im Netz verorten sie sich in „Navarro, Spain“, in der Realität sind sie aber wohl in London zu Hause. Das geschmackssichere Label Kitsuné veröffentlichte im Jahre 2009 ihre erste Single „Xtatic Truth“. Neben weiteren Produktionen auf Zirkulo / PIAS haben sie sich vor allem durch einige Remixes für Pony Pony Run Run, La Roux, Buraka Som Sistema, MGMT und MIT einen Namen gemacht. Mit der Idee, alte Musik aus dem Baskenland mit modernen Elektro-Sounds aufzumöbeln, leisteten sie Anfang des Jahres auf ihrem Debütalbum „Star Of Love“ Pionier-Arbeit. Auf der Suche nach ihrem eigenen Sound drangen sie immer weiter in die Geschichte dieser Kultur ein und übersetzten diese Geschichte in eine Sprache, die auch Clubgänger auf Anhieb verstehen. Für ihren bizarr-schönen Sound verwenden die Crystal Fighters die Rhythmik der Txalaparta. Dieses xylophonähnliche Instrument aus dem Baskenland besteht im Grunde nur aus ein paar nebeneinander gelegten Holzblöcken. In der baskischen Volksmusik kommt die Txalaparta oft als Soloinstrument zum Einsatz, maximal begleitet von einer Flöte oder einem Akkordeon. Bei den Crystal Fighters hingegen gesellt sich ein ganzes Feuerwerk aus pumpenden Synthies und treibenden Beats dazu. So ist ihre Musik ein faszinierender Mix aus alten Traditionen und neuester Technik. Percussion-Instrumente und Schnabelflöten treffen auf harte Elektrosounds, Lo-Fi-Elemente und esoterisch angehauchte bis völlig verzerrte Stimmen. Was aber noch faszinierender ist, ist die Art und Weise, wie sie diesen Mix auf die Bühne bringen. Selten verströmt eine Band mehr Energ