Rampe 05.07.: 80er-Jahre Open-Air "Rampachziger"

Das Event "80er-Jahre Open-Air "Rampachziger"" @ Rampe hat bereits am 05.07.2015 stattgefunden.
Weitere Informationen zu dieser Location findest Du hier: Rampe

80er-Jahre Open-Air "RAMPachziger"

Genießt die Zeitreise in das aufregendste Jahrzehnt des letzten Jahrtausend als Open-Air: Die 80er Jahre in der RAMPE!

"Wer sich an die 80er erinnern kann, der hat sie nicht miterlebt!" So kommentierte Falco in einer Talkshow diese besondere musikalische Ära.

Schräge Stimmen und krumme Melodien machten Undergroundmusiker, die in teils merkwürdig anmutenden Kleidern auf der Bühne standen und dazu komisch zappelten, plötzlich zu Popstars.

In den USA und in England entwickelte sich der Elektro-Pop, New Wave und der Synthrock mit Gruppen wie New Order, OMD, Alphaville, Depeche Mode, Duran Duran, Anne Clark, Level42, um nur einige zu nennen.

Aber auch die sogenannte Popmusik entwickelte sich hin zu immer elektronischeren Klängen, wie bei Frankie Goes to Hollywood, Samantha Fox, Kim Wilde, Laura Branigan u.v.a.m.

In Deutschland erlebte die NDW „Neue Deutsche Welle“ zu Beginn der 80er ihren Höhenflug und entwickelte sich vom deutschen Underground zur „Populärmusik“, deren Ursprünge auf die britischen Punk- und New-Wave-Musik zurückgehen.

Bis zum Höhepunkt in 1983 nölte Nena, andere sangen oder versuchten es zumindest. Markus, Andreas Dorau, Hubert Kah, Frl. Menke sowie UKW folgten Ideal, Extrabreit, Fehlfarben, Rheingold, Neonbabies, Joachim Witt, Grauzone und DAF….

Wir freuen uns, Euch dieses einzigartige Open Air auf einem Gelände, das diese Musik bisher nicht kannte, präsentieren zu dürfen. Es dürfte die erste und letzte Party dieser Art auf diesem Gelände sein!

Und der Eintritt ist frei!