Suicide Circus 28.09.: Echocord Label Night

Das Event "Echocord Label Night" @ Suicide Circus hat bereits am 28.09.2012 stattgefunden.
Aktuelle Events in dieser Location findest Du hier!

Echocord Label Night

Zum Monatsende hin haben wir zur ECHOCORD LABEL NIGHT eines der wohl derzeit wichtigsten Dub-Techno-Label überhaupt zu Besuch. Label-Betreiber KENNETH CHRISTIANSEN, der besonders als Hälfte des Projektes Pattern Repeat in den letzten Jahren von sich hören ließ, hat eigentlich auch allen Anlass, sich und sein Label ausgiebig zu Feiern. Denn auf Echocord sowie dem Sub-Label Echocord Colour vereint er seit nunmehr zehn Jahren sowohl frische Talente, als auch einige alte Techno-Hasen unter dem Stern des treibenden Sub-Basses. Einer dieser alten Hasen ist auch der Detroiter Rod Modell. Anfangs noch als Duo, ist er mittlerweile allein unter dem Alias DEEPCHORD unterwegs. Wenn der Begriff Dub-Techno fällt, wird neben Maurizio und Basic Channel stets auf Deepchord verwiesen, denn Rod und sein früherer Produktionspartner Mike Schommer gelten als die zweite Generation des Genres. Ihre Werke auf dem eigenen, gleichnamigen Label, sowie auf anderen stilprägenden Labels wie Modern Love, zeigen eine enorme Spanne des doch eigentlich recht eng definierten Genres. So erscheint auch nicht weiter verwunderlich, dass Rods zweites Projekt Echospace gar für den Soundtrack zum gerade erschienen Film „Silent World“ auserkoren wurde. Unterstützt werden Rod und Kenneth diesmal von ALEX.DO, der kürzlich sein heiß umjubeltes Berghain-Debüt gab und uns schon im vergangenen Jahr zeigte, dass auch er ein großer Freund der düsteren Klangwelten ist.

Den Garten bespielt währenddessen unser Resident DJ MORI, der sich mit SHINGO einen ebenso vielfältigen DJ-Kollegen aus seinem Heimatland Japan mitbringt.

Line-Up:

+DeepChord (soma, echocord) (live)
+Kenneth Christiansen (echocord)
+Alex.Do (dystopian)

garten:
+Shingo Suwa (merkure rec)
+DJ MORI (suicide circus)

Eintritt:

Abendkasse: 10€

Suicide Circus

Suicide Circus Berlin

Revaler Straße 99
10245 Berlin
Der Suicide Club liegt auf dem berühmt-berüchtigten RAW Gelände und begrüßt Gäste aus aller Welt. Auf die Ohren gibt es feinen Elektro-Sound und wenn es das Wetter zulässt, wird auch unter freiem Himmel gefeiert.