Advert

Sat. 26/04/14 - 10:00 PM until Sun. 27/04/14 - 5:00 AM Four Ever Blank Part 2

date_range 26/04/2014 - 10:00 PM
Electro Electro Techno Tech-House
Sat. 26/04/14 - 10:00 PM until Sun. 27/04/14 - 5:00 AM Four Ever Blank Part 2
date_range 26/04/2014 - 10:00 PM
Electro Electro Techno Tech-House
error_outline
This event "Four Ever Blank Part 2" @ about blank has already ended on 04/26/2014. Here you can find upcoming events for this location!
about blank Berlin Schlau #10

Schlau #10

Electro Techno Tech-House
about blank Berlin Climate of Fear: Juliana Huxtable, Shanti Celeste, Vladimir Ivkovic

Climate of Fear: Juliana Huxtable, Shanti Celeste, Vladimir Ivkovic

Electro Techno Tech-House
about blank Berlin Bewegungsfreiheit#17

Bewegungsfreiheit#17

Electro Techno Tech-House
Advert

Four Ever Blank Part 2

weekender mit sektempfang und quizshow oder doch nicht von und mit gisela sommer & inge borg, aktueller hörbude, blanky dada performance, vögelkonzert und zuckerzauber sowie dem release von about blank 001.

halbzeit in blankenhagen oder four ever blank? endstation sehnsucht oder begrab mein herz an der biegung der autobahn? neverending abfahrt oder fahren sie bitte rechts ran?

der dreiteilige geburtstag zur gemeinsamen kontemplation dieser und anderen fragen beginnt in diesem jahr mit einer konzertnacht am freitag. die samstagnacht gehört den viervierteln und der gartensonntag den großen gefühlen.

"du warst das erste mal bei mir, ich hatte immer noch keine sitzgelegenheit, es ist nicht viel passiert, wir saßen einfach rum zu zweit." (vier geschichten von dir, tocotronic) statistisch hat sich nach vier (oder waren es fünf?) jahren das stammpublikum eines clubs ausgewechselt. das sagen auch die, die gegen alle statistik noch da sind, um sie zu beglaubigen oder weil für sie die lebensabschnitte einfach langsamer, behutsamer, zeitloser vergehen. sie können einfach nicht, oder sie zögern noch, oder sie wissen nicht wohin sie sonst mit sich sollen. manche werden ein teil, wechseln die perspektive, gehen näher ran, und andere nehmen abschied, sagen bye bye und tauschen die rösser. hinter den kulissen stapeln sich utopien und wünsche, wachsen erwartungen und forderungen, entsteht diffussion und dialektik. zeit, die fragen von wertschätzung und marktwert, einheitslohn und lohngerechtigkeit, umverteilung und return of invest zu konkretisieren. denn richtig ist: wer am einlass arbeitet, ist besonderen risiken ausgesetzt. beim putzen ist der ekelfaktor am höchsten. runnern ist ein krasser knochenjob. an der garderobe ist der stress am größten. am tresen ist kaum zeit für pausen. bei der abendleitung liegt die gesamtverantwortung. technik kann nicht jede und jeder. leute die davon leben sind auf den job angewiesen. irgendwann muss doch mal was hängen bleiben. wenn alles richtig ist, was ist dann noch falsch? ein neuer fünfjahresplan wider den kapitalistischen verblendungszusammenhang, ehe auch die zweite generation geschichte ist? try harder! manche leerstellen bleiben, wo sie immer schon waren. don't talk ://about the secret ingredience.

Line-Up:

Die Vögel (live) (pampa)
Prosumer (ostgut ton / playhouse, edinburgh)
Samuli Kemppi (live) (dsh / m_rec ltd / prologue)
Inigo Kennedy (token)
Sidney + Suleiman (latency rec., paris)
Anja Zaube (b.i.m.)
Alex.Do (dystopian)
Hagen Richter (btaim)
Idit Frenkel (deli, tel aviv)
Alienata (snuff trax / kat channel)
Elisabeth (leaves)
Miriam Schulte (green empire)
RSS Disco (mireia)
HW Rhapsody (blech, bna)
DivaXS (taverna surplus)
cf2000 (aktuelle hörbude)
Silva Rymd (://about blank / electric dress)
Resom (://about blank)
Akmê (lost identities) b2b Diwa (://about blank)
DJ Xing (://about blank / get deep)
Jessamine (://about blank)

Eintritt:

Abendkasse: 15€ one night // 20€ whole weekend // 10€ sunday

Advert

Markgrafendamm 24c, 10245 Berlin about blank Berlin

Das about blank ist eine der Locations, die die Elektro-Szene in Berlin definieren. Direkt am S-Bahnhof Ostkreuz gelegen, ist das about blank leicht zu erreichen und ein beliebter Anlaufpunkt für Freunde guter Musik. In warmen Sommernächten werden auch Open Airs im großzügigen Freiluftbereich gefeiert.
About about blank Berlin