Arena Club 25.05.: Grounded Theory 15

Das Event "Grounded Theory 15" @ Arena Club hat bereits am 25.05.2012 stattgefunden.
Aktuelle Events in dieser Location findest Du hier!

· 23:59 · 47
Electro Techno Tech-House

· 23:59 · 3
Electro Techno Tech-House

Grounded Theory 15

Marcel Dettmann ist Ostgut Ton Künstler der ersten Stunde, der seiner Definition der rohen, rauen und reduzierten Techno-Ästhetik durch konstant starke Produktionen und DJ-Sets Ausdruck verleiht. Mit vier eigenen der insgesamt acht Releases auf MDR (Marcel Dettmann Records) sowie etlichen Veröffentlichungen auf diversen Labels hinterlässt Dettmann seine Spuren in die Geschichte kontemporärer Technokultur. Mit seinen aktuelle Transition EP auf Ostgut Ton, Deluge/Duel auf Fifty Weapons und Landscape auf Music Man stellt er abermals seine Vielseitigkeit und das Gespür für die unterschiedlichen Facetten elektronischer Musik mit dem nötigen Bewusstsein für Traditionen unter Beweis. Bereits zum zweiten Mal ist Marcel Dettmann zu Gast einer Grounded Theory und angesichts der Seltenheit seiner Auftritte in Berlin außerhalb des Berghains ist man umso erfreuter ihn für die kommende GT ankündigen zu dürfen.

Northern Structures ist das Projekt von Troels Baunbæk-Knudsen und Lasse Buhl, die mit Releases auf Adam Xs Sonic Groove Imprint dynamisch modernen Techno veröffentlicht haben und seit ihrer Debut EP aus dem Jahre 2011 mit Support von Künstlern wie Regis, Ben Klock, Marcel Dettmann, Tommy Four Seven, Rolando oder Milton Bradley auf der Landkarte des druckvollen „hands-on“ Techno fest verortet sind. Die unterschiedlichen Herkünfte der beiden Dänen lässt ihren Sound organisch klingen und beziehet House, Dub-Techno und Drum‘n Bass in die Entwicklung des Sounds der Northern Structures mit ein. Kein festes Tracklisting macht jedes ihrer Live-Sets speziell und zu Grounded Theory 15 spielen Northern Structures zudem ihr Berlin Debüt.

Luca Mortellaro, besser bekannte als Lucy, ist DJ, Produzent und Gründer von Stroboscopic Artefacts. Seit seinem Umzug nach Berlin ist seine Vision von Techno präziser als je zuvor. Sein Label sowie sein eigener künstlerischer Output werden durch seine Sorgfalt und Zielgenauigkeit gelenkt und seine DJ Sets spannen weite Bögen vom dunkelsten Techno zu schillernsten Klangtexturen elektronischer Musik. Seine Mixe für CLR, Resident Advisor oder mnml ssgs beweisen eins: Lucy versteht das Handwerk des DJs. Releases auf Mote-Evolver, Time To Express, Semantica oder Stockholm Ltd. beweisen das Andere: Lucy versteht das Handwerk des Produzenten ebenso gut.

Das Line Up der 15. Ausgabe komplettiert Grounded Theory Resident Milton Bradley, der mit seinem Label Do Not Resist The Beat! experimentellen, rohen und trippigen Techno präsentiert und mit “droning cinematic ambient techno“ (Zitat www.hardwax.com) auf seinem zweiten Imprint The End Of All Existence endzeitliche Frequenzgrenzen auslotet. Zusammen mit Henning Baer, einem der Grounded Theory Initiatoren, hat er mit K209 als Act sowie dem gleichnamigen Label ein weiteres Techno Projekt aus der Taufe gehoben. Milton Bradley ist einer derjenigen Künstler, die mit ihrem Tun zum Erhalt und Fortentwicklung der Musik und der Szene beitragen. Beständig und unprätentiös.

Line-Up:

Marcel Dettmann (Ostgut Ton, MDR)
Northern Structures (live) (Sonic Groove)
Milton Bradley (Grounded Theory, K209)
Lucy (Stroboscopic Artefacts, CLR)

Eintritt:

Abendkasse: 10€

Arena Club

Arena Club Berlin

Eichenstraße 4
12435 Berlin
Der auf dem Gelände der Arena liegende Arena Club hat sich auf Elektro-Veranstaltungen spezialisiert und begeistert damit jede Woche seine Gäste. Die Inneneinrichtung überzeugt mit industriellem Charme und mit einem Holzboden, auf dem bis zu 500 Gäste tanzen können.