Gretchen 25.02.: Recycle - Berlin's Finest Drum'N'Bass

Das Event "Recycle - Berlin's Finest Drum'N'Bass" @ Gretchen hat bereits am 25.02.2012 stattgefunden.
Aktuelle Events in dieser Location findest Du hier!

Recycle - Berlin's Finest Drum'N'Bass

RECYCLE: Das erste Mal Berlin's finest Drum'n'Bass im Gretchen.
Wäre ja auch noch schöner gewesen, wenn sich die 15 Jahre lang im Icon beheimatete Drum’n’Bass-Reihe „Recycle” komplett verabschiedet hätte – nix da – weiter geht’s in unregelmäßigen Abständen im Gretchen. Wir starten mit Netsky, Logistics und Nu:Tone, die zu den beliebtesten Aushängeschildern des renommierten Londoner Drum’n’Bass-Labels Hospital Records zählen. Nachdem Netsky gleich zu Beginn seiner Karriere eine Nominierung als „Best Upcoming Producer“ bei den Drum’n’Bass Arena Awards gelang, schlug sein selbstbetiteltes Debut- Album Mitte 2010 ein wie eine Bombe. Den Zugang zu seinem Album erleichtert er vor allem Drum’n’Bass-Neulingen durch eingängige Melodien, die direkt ins Ohr gehen und spätestens beim zweiten Track in die Tanzmuskeln rauschen, ständig untermalt durch einen satten Klang im niederen Frequenzbereich. Sehr typisch für Netsky sind auch die ständigen Tempowechsel, die selbst innerhalb seiner Tracks Umschwung bieten.
Mit seinem ersten Release „Replay“ sowie weiteren Hits wie „Inside My Soul“, „Space Jam“ und vor allem „Together” im Jahr 2004 konnte sich Matt Gresham aka Logistics sofort in der Upper-Class des Drum’n’Bass etablieren. Mit der Debüt-Doppel-CD „Now More Than Ever“ und seinem zweiten Langspieler „Reality Checkpoint“ zeigte der Meister, wie fortgeschrittener Drum’n’Bass nach über 15 Jahren Musikgeschichte klingen kann. Auf seinem dritten Album „Crash, Bang, Wallop“ und unzähligen Releases zelebrierte Logistics die verschiedenen Substile des Drum’n’Bass und spielte mit Vocalund Pianosamples. Logistics hat den Floor immer strikt im Visier.
Dan Gresham aka Nu:Tone wurde bereits im Frühling 2003 von Tony Colman und Chris Goss für deren Label gesignt. Zwei Jahre später veröffentlichte Nu:Tone sein Debütalbum „Brave Nu World“, das ein Riesenerfolg wurde und zum Teil auch abseits des Drum’n’Bass-Publikums punkten konnte. Nachdem er sich auf seinem zweiten Studioalbum „Back Of Beyond“ erneut von einer sehr anspruchsvollen, musikalischen Seite zeigte, erschien Ende Februar letzten Jahres sein aktuelles Werk „Words And Pictures“, für das er auch wieder Begeisterungsstürme erntete.
Ja, der frische Mix aus melodiegetränktem, schnellen Soul und ultraslickem, technoiden Sound wird heute wieder für viel Euphorie auf dem Floor sorgen.
Mit am Start natürlich die Recycle-Residents N'Dee, Mace und White.

Line-Up:

Box1: Netsky (Hospital/BE)
Logistics (Hospital/UK)
Nu:Tone (Hospital/UK)
N`Dee (Recycle)
MCs Mace & White (Recycle)

Box2: "Sunny Side Up" with André Langenfeld