Suicide Circus 23.12.: Wormhole

Wormhole



Tonight we are really happy to present DMX KREW - known for his genre breaking styles like romantical Electro,Techno Bass, 80s Disco oder House/Soul. We do not need to mention all his releases on Aphex Twins' label Rephlex or his own Breakin' Records. You just need to know and have seen his live sets.
To make that real we are thankful to Laboratory Instinct and All Is Rhythm who hooked up for that night and are presenting their own vision of electronic dance music.
the wooden floor will send out tech house tunes for you.


Das Label Laboratory Instinct und All is Rhythm haben sich zusammengetan, um diesen Abend zu gestalten.
Als Special Guest haben sie DMX KREW an den Start gebracht. Auch bekannt als EDMX hat Ed Upton bereits 6 Alben auf Aphex Twins Label Rephlex veröffentlicht, sowie diverse Singles für Rephlex oder sein eigenes Label Breakin. Funk ist für ihn keine Option, sondern ein Muss, egal, ob er seine Tracks in Richtung Techno Bass, 80er Disko oder House bzw. Soul treibt. So ein musikalisches Spektrum beweist Offenheit im Geiste. Kein Wunder also auch, dass es sich bei Ed um einen Live Act handelt, dessen Live Acts neben seiner musikalischen Finesse auch von seinem Humor und seiner Fähigkeit, sich selbst nicht ganz so ernst zu nehmen, leben. 
Support bekommt er von den DJs YONE-KO, ENO und dem Labelboss LYO25.
Der Holzfloor wird mit House und Tech House beschallt von QUELL und JAMES BLONDE aus dem Hause Sweat Lodge.


Wer an dem Abend nicht auf seine Kosten kommt, hat irgendwas falsch gemacht

Line-Up:

Club floor:
DMX KREW (rephlex/uk) 
YONE-KO (cabaret, runch)
ENO (laboratory instinct)
LYO25 (laboratory instinct)


sweat lodge holz floor:
QUELL (ibadan, these days)
JAMES BLONDE (falkplatz, mbf)
Suicide Circus

Suicide Circus Berlin

Revaler Straße 99
10245 Berlin
Der Suicide Club liegt auf dem berühmt-berüchtigten RAW Gelände und begrüßt Gäste aus aller Welt. Auf die Ohren gibt es feinen Elektro-Sound und wenn es das Wetter zulässt, wird auch unter freiem Himmel gefeiert.