Watergate 22.09.: Vakant Nacht

Das Event "Vakant Nacht" @ Watergate hat bereits am 22.09.2012 stattgefunden.
Aktuelle Events in dieser Location findest Du hier!

Vakant Nacht

Heute Abend besetzen wir unsere DJ-Vakanz an oberster Stelle mit Portable aka Alan Abrahams. Der gebürtige Südafrikaner bezog seine ersten Chicago-House Platten aus den Ruinen der Post-Apartheid im Südafrika der späten Neunziger. Musikalische Inspiration und geographische Frustration ließen ihn zunächst nach London umsiedeln. In dieser Phase verfolgte er experimentellere Ansätze, die ihm zu einem Albumrelease auf Stefan Betkes ~scape verhalfen. Nach weiteren internationalen und musikalischen Ausflügen zog es Abrahams nach Berlin. 2011 erschien ein wunderbares Deep-House Album auf Zips Perlon namens "Into Infinity" mit Features von u.a. Efdemin. Wir freuen uns auf ein Liveset, aus dem sein afrikanisches Erbe und seine zentraleuropäische musikalische Sozialisation spricht. Wir freuen uns auf unsere nächsten Gäste: Jeremy P. Caulfield gründete in Toronto Dumb Unit, heute sitzt das Label in Berlin. Der internationale Multi-Instrumentalist Tolga Fidan schickt uns mit einem kosmopolitischen Liveset auf lange, bunte Reisen. Anonym ist heute mal öffentlich. Und zwar ebenfalls Live. San Proper reist in der Rush Hour aus den Niederlanden an. In diesem Jahr erschien seine Debut-LP "Animals" auf dem Amsterdamer Label. Nächster Künstler, nächster Kontinent: Nico Purman, der Gaucho aus Argentinien, tangiert zwar weniger Tango als Techno, aber das macht nichts. Ist ganz gut so. Zu guter Letzt verschnürt Dave Vega unser internationales Programmpaket mit deutscher Sorgfalt.

Line-Up:

Lee Curtiss [Visionquest]
Portable (live) [Perlon]
Jeremy P Caulfield [Vakant]
Tolga Fidan (live) [Vakant]
Anonym [Vakant]
San Proper [Rush Hour]
Nico Purman [Vakant]
Dave Vega [Exone]

Eintritt:

Abendkasse: 15€

Watergate

Watergate Berlin

Falckensteinstr.49
10997 Berlin
Das Watergate befindet sich direkt an der Oberbaumbrücke mit einmaligem Blick auf die Spree. Wunderschöne Sonnenuntergänge werden hier mit den Sounds der besten DJs der Stadt untermalt. Von längeren Schlangen sollte man sich nicht abschrecken lassen - es lohnt sich.