Tresor 22.06.: Tuna Park

Das Event "Tuna Park" @ Tresor hat bereits am 22.06.2012 stattgefunden.
Aktuelle Events in dieser Location findest Du hier!

· 23:59 bis 23.03.19 - 12:00 · 19
Electro Techno Tech-House

· 23:59 bis 24.03.19 - 12:00 · 21
Electro Techno Tech-House

· 23:59 · 1
Electro Techno Tech-House

Tuna Park

Der Belgier Peter Van Hoesen ist DJ, Produzent, Labelmacher, Sounddesigner und Komponist. Seine Sounds erklingen regelmäßig bei Ausstellung, Installationen und im Theater. Zweifellos ein Mann mit Kunstverständnis und Fingerspitzengefühl. Kein Wunder also, dass ein großer Teil der Veröffentlichungen auf seinem Techno-Label Time To Express eigene Produktionen sind. Mit dem Finnen Samuli Kemppi und Dario Zenker sind heute aber immerhin zwei seiner hochgeschätzten Kollegen gemeinsam mit ihm im Tresor zu hören. Ihr könnt davon ausgehen, dass es da nicht nur im Hintergrund ganz gewaltig rauschen wird. In der +4Bar präsentiert Toby Dreher sein neues Album „Freiluft“, das im Juli auf Rotary Cocktail Records erscheinen wird. Titel wie „Schafe zählen“ und „Spurensuche“ haben jedenfalls schon mal das Zeug dazu (nicht nur) an der frischen Luft echte Klassiker zu werden. Einen Status den Alex Krüger aka Tigerskin zweifellos längst erreicht hat. Die Liste seiner Produktionen zwischen Basic Channel beeinflusstem Dub-Techno, Deep-House und sonstwo verorteten Styles elektronischer Musik ist lang. Höchste Zeit, dass er uns mal wieder zeigt wo er derzeit musikalisch steht. Außerdem mit dabei: Martin vom allerorts schwer gefragten DJ-Team YouANDme.

Line-Up:

Live: Peter Van Hoesen
Samuli Kemppi
Dario Zenker
Hintergrundrauschen

+4Bar: Album Release Party: Toby Dreher- Freiluft LP
Live: Tigerskin (Dirt Crew Rec.)
youANDme (Martin / Rotary Cocktail Rec.)
Toby Dreher (Rotary Cocktail Rec.)

Tresor

Tresor Berlin

Köpenicker Str. 70
10179 Berlin
Der Tresor sticht mit seiner düstereren, industriellen Atmosphäre aus der Berliner Clublandschaft hevor. Auch der Sound in dem ehemaligen Heizkraftwerk unterscheidet sich durch seine Detroit-Techno Einflüsse von den bekannten Klängen anderer Locations.