Chalet 21.10.: Joyce Muniz Album Release Party w/ jozif & Shir Khan

Das Event "Joyce Muniz Album Release Party w/ jozif & Shir Khan" @ Chalet hat bereits am 21.10.2016 stattgefunden.
Weitere Informationen zu dieser Location findest Du hier: Chalet

Joyce Muniz Album Release Party

Am 21.10. findet die Record Release Party zum Debut Album MADE IN VIENNA von JOYCE MUNIZ im CHALET statt. 
Eingeladen hat sie jOZIF aus London, der bereits einen Remix zu ihrer Single DAYDREAMING beisteuerte, sowie Exploited Labelchef Shir Khan.

Irgendwie hat es ziemlich gut gepasst, dass die in Brasilien geborene und in Österreich aufgewachsene Künstlerin Joyce Muniz ihren Durchbruch gerade in einer Zeit der musikalischen Globalisierung und der gegenseitigen kreativen Befruchtung feiern konnte. Nachdem sie anfänglich noch die exotischen Klänge und Rhythmen ihres Heimatlandes mit modernen europäischen Electrosounds kombinierte, entwickelte sie sich schon wenig später zu einer gefragten House/ Techno-Produzentin von internationalem Format. Ein Werdegang, auf dem sie mit Größen wie Maya Jane Coles oder den Wiener Legenden Kruder & Dorfmeister arbeitete und auf einflussreichen Imprints wie 2020 Vision und Shir Khans Exploited-Label veröffentlichte, auf dem nun auch ihr lange erwartetes Debütalbum „Made In Vienna“ erscheint.
„Made In Vienna“ spiegelt Muniz` jüngsten musikalischen Reifeprozess wider: Die Entwicklung weg vom Dancefloor, hin zu einem Sound irgendwo zwischen Club und Wohnzimmer; zusammen gehalten von geschickt dosierten Vocals. „Ich habe für das Album fast zwei Jahre gebraucht“, berichtet Joyce über das Making Of ihres Longplay-Erstlings. „Auf meinen Touren habe ich eine Menge interessanter Menschen getroffen. Viele von ihnen habe ich nach Wien eingeladen, um mit mir zu arbeiten.“ Ein fast schon symbiotisches Verhältnis zu ihrer österreichischen Wahlheimat, das von gegenseitigem Geben und Nehmen geprägt ist. Joyce Muniz ist fester Bestandteil der Wiener Musikszene; angefangen bei ihrer regelmäßigen Radioshow auf FM4, bis hin zu ihrem Slot als Residence-DJane in dem kürzlich geschlossenen Kultclub Pratersauna (gerade wiederbelebt mit neuem Besitzer).

„Made In Vienna“ wird hörbar geprägt durch seinen langen Entstehungszeitraum; ebenso, wie durch die verschiedenen musikalischen Gäste, die Muniz während ihrer Reisen rund um den Erdball kennen und schätzen lernte. Ein Album, welches ihre jüngsten Erfahrungen auf verschiedenen Ebenen reflektiert. „Es fällt mir schwer, zu beschreiben, was diese Platte genau darstellt“, versucht Joyce den Kern des Albums zu charakterisieren. „Ich könnte mir vorstellen, dass die Leute im Club dazu tanzen, es im Auto hören, im Radio oder Zuhause. Ich glaube, es hängt ganz von der Stimmung der Hörer ab.“ Ein moderner und cleverer Ansatz, waren die Grenzen zwischen kommerziellem Radio und Clubmusik doch niemals so fließend wie heute.

Es ist alles andere, als einfach, ein in sich geschlossenes, überzeugendes Album zu erschaffen, das in seinem Sound das Beste aus beiden Welten zusammen führt. Joyce Muniz ist dies in müheloser Eleganz gelungen.

Line-Up:

+ Joyce Muniz (Official)
+ jozif 
+ Shir Khan 

Eintritt:

Abendkasse: tba