Suicide Circus 17.12.: Suicide Club Nacht

Das Event "Suicide Club Nacht" @ Suicide Circus hat bereits am 17.12.2011 stattgefunden.
Aktuelle Events in dieser Location findest Du hier!

Suicide Club Nacht

XDB is very active since the beginning of the 90s. His sound leads from deep Detroit House to raw pure Dub Techno and could gain respect for his productions from a lot of electronic legends as Aaron Carl and Patrice Scott. Also he has released on several labels, e.g. Francois K's Wave Music, Echocord or Steffi's Dolly Recordings. Another guarantee for good music is ALEX FLITSCH, the founder of Connasseur Records, who will come to prove that this night.
Outside in the Circus' woods flloor we have a premiere. DASHA RUSH and HUBBLE are presenting there side projects they are working since a while. Definetely a diversion for people who also like Dub, Dubstep, Ambient, Electronica and other good music.

XDB ist auch wieder so ein Kandidat. Er legt schon seit Anfang der 90er Jahre auf, startete sein Label Metrolux bereits vor 5 Jahren, und findet erst jetzt nach vielen Jahren die verdiente Aufmerksamkeit. Warum? Weil er sehr wählerisch ist und war, in Bezug darauf, was er veröffentlicht und mit wem er zusammenarbeitet. Mit seinem Sound, der sich leicht zwischen deepem, souligem Detroit House und rohem Dub Techno bewegt, hat er sich dann aber einen solchen Respekt verschafft, dass er inzwischen Remixes und Releases für Legenden wie Aaron Carl und Patrice Scott und auf Labels wie Francois K's Wave Music, Echocord oder Steffis Dolly Recordings releaste.
Trotz all der plötzlichen Popularität bleibt er als Mensch lieber im Hintergrund und lässt einzig seine Musik sprechen. Das erhöht seine Glaubwürdigkeit nur ungemein.
Zweiter Headliner an diesem Abend ist ALEX FLITSCH, der mit der Gründung seines Labels Connaisseur Recordings, auf dem er u.a. Patrick Chardronnet veröffentlicht, bewiesen, dass er weiss, was gute Musik ausmacht. Als DJ seit nunmehr 15 Jahren unterwegs kann er außerdem auf die entsprechende Erfahrung zurückblicken, und somit können wir davon ausgehen, dass er uns an diesem Abend was hinzaubern wird.
Support kommt von unserem immer besser werdenden Resident DJ MORI, der inzwischen locker auch ganz weit vorne mithalten kann.

Der Holzfloor hat heute auch was ganz Besonderes zu bieten:
HUBBLE und DASHA RUSH präsentieren beide ihre Seitenprojekte, die sie liebevoll seit Jahren pflegen und nur selten aufführen können.
Denn meinst wird ja doch eine konsequente Bedienung des Dancefloors verlangt, an diesem Abend freuen sie sich aber, mal all das spielen zu können, was sie sonst nur schwer oder selten spielen können, sei es Dub, Dubstep, Ambient, Electronica oder sonst was. Einfach gute Musik.

Line-Up:

XDB (metrolux)
ALEX FLITSCH (connaisseur)
DJ MORI (suicide circus)
SHINGO SUWA (jp)
holzfloor:
DASHA RUSH (full panda) presents BLUBERHYTHM
HUBBLE (archipel, sleep is commercial) presents REVERSE UTOPIA
Suicide Circus

Suicide Circus Berlin

Revaler Straße 99
10245 Berlin
Der Suicide Club liegt auf dem berühmt-berüchtigten RAW Gelände und begrüßt Gäste aus aller Welt. Auf die Ohren gibt es feinen Elektro-Sound und wenn es das Wetter zulässt, wird auch unter freiem Himmel gefeiert.