Anzeige
Anzeige

Thu. 14.11.19 - 23:59 bis Fri. 15.11.19 - 23:59 Bordel Des Arts - Parallelwesenswelten - 25h

date_range Donnerstag, 14.11.2019 - 23:59 bis 15.11.2019 - 23:59
Electro Electro Techno Tech-House
Thu. 14.11.19 - 23:59 bis Fri. 15.11.19 - 23:59 Bordel Des Arts - Parallelwesenswelten - 25h
date_range Donnerstag, 14.11.2019 - 23:59 bis 15.11.2019 - 23:59
Electro Electro Techno Tech-House
error_outline
Das Event "Bordel Des Arts - Parallelwesenswelten - 25h" @ Salon - Zur wilden Renate hat bereits am 14.11.2019 stattgefunden.
Weitere Informationen zu dieser Location findest Du hier: Salon - Zur wilden Renate
Anzeige

Bordel Des Arts - Parallelwesenswelten - 25h

Liebe Puffgänger, die Stimmung, der ‚Vibe‘ ist im Bordel ja bekanntlich immer ziemlich weit vorne, dennoch sah man selten sooo viele so glückliche, ausgelassene und sorgenfreie Gesichter auf einem Haufen als im Oktober-Puff. Gleiches wünschen wir uns nun natürlich auch für die Novemberausgabe, wofür die Zeichen allerdings garnicht schlecht stehen, vor allem musikalisch:

Bereits Bordel-erfahrene Schwergewichte wie Souvenir Records Legende ALI SCHWARZ, Israels Superproduzent GEL ABRIL und Upon.You Held GUNNAR STILLER, MATCHY, KADOSH, VIKTOR TALKING MACHINE, ROCKO GARONI, DIRRTY DISHES, DAMIAN THORN, PATRICK BROSIN und PATRICK BELL treffen auf brennend heiße internationale DJ und Producer Queens: Hollands Hard Techno Phänomen ESTHER DUIJN, Canada’s finest House Bomb NIKI SADEKI und Australiens JetSet-Madonna MADE IN PARIS! Ebenfalls erstmals mit im 25h-FreudenhouseMusique-Boat sind THOMAS LIZZARA, MARTIN DACAR, MATTEO GAMBA, DJAMAL und CECILIA TOSH!

Aber wie immer wird’s erst richtig rund mit unseren Allstar-Residents von denen diesmal MIKE BOOK, DANIEL JAEGER, ELECTRONIC ELEPHANT, SOKOOL B2B SASKIA (!!), MARTIN KA, DAENSEN, JURIE MEMBER, TOMISLAV, TIMO REPLAY, RICKSTER, OSCAR WANDEL und MARCOLINYO mit dabei sind. Handventilatoren werden dringend empfohlen..;)

Für die Kunstfreunde unter uns gibt es natürlich auch wieder den einen oder anderen kleinen, großen Augenschmaus zu entdecken. Mit Liebe und Leidenschaft kreiert von einer vielen bereits bestens bekannten Berliner Künstlerin und Mutter von vier Kindern, die einst aus Nordhessen über Marburg ihren Weg in unsere schöne Stadt fand und seit dem als kreative Selbstversorgerin durch alle Höhen und Tiefen surft, die Berlin nunmal so zu bieten hat:

BORDEL DES ARTS pres. Simone Thiele „PARALLELWESENSWELTEN“

„Vor 25 Jahren begann ich mit einigen Ölfarben Bilder zu malen die, wie sich herausstellte, eher mich malten. Autodidaktisch lernte ich mich selber und die Kunst der Farben und deren Ausdrucksmöglichkeiten kennen. Erstaunt über die Wesenswelten die sich bildeten, ließ ich mich darauf ein. Selbst schon immer unterwegs in anderen Welten, war es Freiraum, Fantasie und auch Flucht vor der Realität. Die Bilder entstanden in verschiedenen Epochen zwischen 1994 und 2008 - ausschließlich in Öl auf Holz und Pappe oder anderen Materialien. Da ich gerne rückwärts lese, auch ein Zeitvertreib, sah ich meinen Namen Simone Thiele als Enomis Eleiht. Hört sich für mich flüssig an und nicht so normal…wie ich eben bin. Aber schaut, lest und seht selbst!“ Einige von Simones Arbeiten werden auch günstig käuflich zu erwerben sein: Originale, Drucke, Postkarten, Bücher etc - 15% aller Erlöse gehen übrigens direkt an die Lakota Indianer in South Dakota.

Line-Up:

+ Ali Schwarz
+ Gel Abril
+ Esther Duijn
+ Niki Sadeki
+ Sam Shure
+ Thomas Lizzara
+ Gunnar Stiller
+ Made in Paris
+ Mike Book
+ Parallells
+ Electronic Elephant
+ Daniel Jaeger
+ Matchy [ex Matchy & Bott]
+ Kadosh
+ Sokool
+ vom Feisten
+ Viktor Talking Machine
+ Rocko Garoni
+ DirrtyDishes
+ Damian.Thorn
+ Martin Ka
+ Daensen
+ JurieMember
+ Matteo Gamba
+ Patrick Brosin
+ Patrick Bell
+ Martin Dacar
+ DJAMAL
+ Tomislav
+ Cecilia Tosh
+ Oscar Wandel
+ Marcolinyo
+ Timo Replay
+ Rickster
+ Senay B.

Eintritt:

Abendkasse: tba

Anzeige

Alt-Stralau 70, 10245 Berlin Salon - Zur wilden Renate Berlin

Die wilde Renate gehört zu den spannendsten Locations der Hauptstadt. Ein Club in einem ehemaligen Wohnhaus ist selbst für Berliner Verhältnisse etwas Besonderes und hat seine ganz eigene Atmosphäre. Aufgelegt wird Elektro und im Sommer kann man im Außenbereich verschnaufen.
Infos zu Salon - Zur wilden Renate Berlin