Watergate 14.09.: Clubmotoren/ Exploited

Das Event "Clubmotoren/ Exploited" @ Watergate hat bereits am 14.09.2013 stattgefunden.
Weitere Informationen zu dieser Location findest Du hier: Watergate

Clubmotoren/ Exploited

Man kennt das ja, diesen weit entrückten Blick am frühen Morgen durch die leicht beschlagenen Fenster auf dem Waterfloor. Da sieht man die Menschen auf der Terrasse sitzen und ein Schiff fährt die Spree hinab - und ganz manchmal da ist man noch geistesgegenwärtig genug, um zu bemerken wie der ein oder andere durch das laute Tuckern der Schiffsmotoren aus seiner endlosen After-Hour Glückseligkeit gerissen wird. Pfui. Im Gegensatz zum gängigen Schiffsmotor "tuckern" unsere Clubmotoren bekanntlich eher weniger - vielmehr wird geknattert was das Zeug hält, gerade wenn wie heute Shir Khan's Exploited Crew den Dampfer direkt auf den Mahlstrom zuhalten lässt. Der Mahlstrom ist übrigens ein Gezeitenstrom in Norwegen, der, wenn man dem Mythos glauben mag, dem dänischen König Fordi alles herbeizaubern konnte was sein Herz begehrte - und dafür ist in dieser Nacht mehr als gesorgt: die Adana Twins spielen für euch die beiden Riesen, die wie im Mythos die Mühlsteine des Mahlstroms in ständiger Bewegung halten und schleifen zusammen mit ihren Exploited Kollegen Homework und Urulu tiefe Furchen in den Spreeschlick. Für die richtige Schleif Mood sorgt Michelle Owen. Damit sich dann im Nachhinein aber auch wirklich Niemand über das störende "tuckern" von Schiffsmotoren mokieren kann, liebkost Admirali mit einem Live-Set und seiner wunderbaren Stimme eure Gehörgänge. Erfahrungsgemäß werden störende Frequenzen nach dieser sanften inneren Anwendung von House vom menschlichen Gehör instinktiv herausgefiltert. In diesem Sinne: Tuck. Tuck. Tuck.

Line-Up:

Amirali (live)+DJ [Crosstown Rebels]
Adana Twins [Exploited]
Homework [Exploited]
Shir Khan [Exploited]
Urulu [Exploited]
Michelle Owen [Moodmusic]

Eintritt:

Abendkasse: 15€

Watergate

Watergate Berlin

Falckensteinstr.49
10997 Berlin
Das Watergate befindet sich direkt an der Oberbaumbrücke mit einmaligem Blick auf die Spree. Wunderschöne Sonnenuntergänge werden hier mit den Sounds der besten DJs der Stadt untermalt. Von längeren Schlangen sollte man sich nicht abschrecken lassen - es lohnt sich.