Gretchen 12.09.: Appetite

Das Event "Appetite" @ Gretchen hat bereits am 12.09.2014 stattgefunden.
Aktuelle Events in dieser Location findest Du hier!

Appetite

KUTMAH & RAS G: Ein bisschen abgefahren, experimentell, glitchy, wonky aber auch klassischer Hip-Hop.
Kutmah, mit bürgerlichem Namen Justin McNulty, entspringt der Szene aus Los Angeles und ist vielen sicherlich bekannt für die Zusammenarbeit mit Dublab und Low End Theory. Der in Brighton geborene Brite mit halb schottischem, halb ägyptischen Background lebte seit seinem 12. Lebensjahr in Hollywood, Kalifornien. Während seiner Zeit in Kalifornien, war er auch regelmäßig zu Gast im legendären „Low End Theory Club“ in Los Angeles. Im Jahre 2010 wurde er aber wegen angeblicher Probleme mit seiner Aufenthaltsbewilligung vom FBI inhaftiert und nach Absitzen einer zweimonatigen Haft in New Mexico nach England zurückgeschickt. Mittlerweile gehört Kutmah zum Label Brainfeeder, und seit er in London ist, tourt er mit großen Künstlern und Bands wie Saul Williams, Gaslamp Killer oder Flying Lotus durch ganz Europa. Zu hören gibt es teils experimentelle, glitchy, wonky aber auch klassische Hip-Hop-Tracks – seine „Black Wave Tapes Vol. 1 + 2“ sind schwer zu empfehlen. Heute geht er bei uns mit einem eklektischen, facettenreichen Set voller Überraschungen an den Start.
Ebenfalls bei der innovative Beat-Schmiede Brainfeeder zu Hause ist Ras G - und sein Output dürfte wohl das Abgefahrenste sein, was das Label aus Los Angeles bisher veröffentlicht hat. Nach zahlreichen Alben erschien hier im Jahre 2013 sein Album „Back On The Planet“ mit verhallten Funksprüchen, hypernervösem Fiepen und hektischem Free-Jazz-Wahnsinn. Dazu gibt es Space-Programm-Arrangements mit bouncenden HipHop-Beats, wabernde Subbässe, flirrende Synthieflächen, afrikanische Trommeln, viel Atmosphäre und coole Rhythmen. Auch mit seinen aktuellen „Raw Fruits Vol.2“ steht Ras G in der Tradition des Obskuren und drischt natürlich wieder alles wahllos durch Sampler, Synthie und Software, was er zwischen die Finger bekommt.
Aus London kommt der Produzent „My Panda Shall Fly“, kurz MPSF, der auch als Model arbeitet. Uns interessieren heute allerdings nur seine rauschenden Lo-Fi-Beats, seine Synthie-Raketen und seine maßgeblich zur Spannung beitragenden Drums. Mal preschen sie mit der Percussion-Gewalt von Jungle los, ein anderes Mal schleppen sie sich mit der Schwere von Bass-Musik über den Track, bevor sich der letzte Beat an einer Überdosis Dilla-Inspiration verschluckt und fein weiterstolpert. Zusammen mit Mau’lin sowie unseren Residents Delfonic & Soulmind wird das sicher eine tanzbare Mischung.
In Box 2 gibt’s den „Dusty Donuts Record Release Shakedown” mit der ganzen Crew, die uns von Funk und Soul über Hip Hop und Breaks bis hin zu Latin und Disco alles abliefert, was groovt!

Line-Up:

BOX1:

Kutmah (Brainfeeder/Hit+Run/UK)
Ras G (Brainfeeder/USA)
My Panda Shall Fly & Mau'lin (Project:Mooncircle/UK)
Lockah (Tuff Wax/UK)
Delfonic (Oye Records/D)
Soulmind (Through My Speakers/D)

BOX2:

DUSTY DONUTS - All 45s All Night Long: DUSTY DONUTS RECORD RELEASE

SHAKE DOWNJim Sharp (UK)
Marc Hype (MPM/D)
Naughty NMX (D)
Runex (Rock da Most/D)

Eintritt:

Abendkasse: 8 € until midnight, 12 € afterwards