Suicide Circus 11.11.: X:Ploration

Das Event "X:Ploration" @ Suicide Circus hat bereits am 11.11.2016 stattgefunden.
Aktuelle Events in dieser Location findest Du hier!

· 23:59 bis 23.02.19 - 12:00 · 14
Gästeliste Verlosung Tickets Techno

· 23:59 bis 24.02.19 - 12:00 · 4
Tickets Techno Techno

· 23:59 bis 25.02.19 - 12:00 · 6
Gästeliste Verlosung Tickets Techno

X:Ploration

Electro - eines der ältesten elektronischen Musik Genres und zugleich am unbeachtetsten.
Wer das Wort Electro nur als übergeordneten Begriff für elektronische Musik versteht, wird hier sicherlich einiges vermissen. 
Den meisten fiele hier sofort der kühle Sound von Kraftwerk ein, aber auch die funkigen Rhythmen, die man vom Breakdance kennt gehören dazu. Man sieht hier schon, dass es ein weit gefasstes Genre ist, welches man vielleicht am besten mit folgenden Worten umreißen kann: Drum Machine, Synthesizer, Science Fiction, Future, Robots, Funk.

Grund genug, die unterschiedlichen Formen des Genres auszukundschaften, wie es mit unserer neue X:PLORATION Serie angedacht ist. Hier gehen wir auf Reisen in die unendlichen Electro Weiten - von Oldschool bis Newschool und auch etwas über die Grenzen hinaus, wo es interessante Schnittmengen gibt.

Bei unseren ersten Start haben wir eine kompetente Mannschaft an Bord!
DMX KREW wird sicher jedem ein Begriff sein, da er uns schon seit nunmehr über 20 Jahren mit diesem Material versorgt. Seine Releases auf Reflex spiegeln genau diesen weiten Electro Kosmos wider und natürlich hat er auf fast jedem angesagten Electro Label schon etwas veröffentlicht. Einigen ist bestimmt auch noch sein Label Breakin' Records ein Begriff.
MARCO BERNARDI begann Mitte der 2000er auf den Labeln Frustated Funk, Créme Organization, Clone oder Abstract Forms zu veröffentlichen. Seit dem ist er noch aktiv dabei den Electro Sound auszubauen, aber auch bei Acid und Techno ist er gut aufgehoben.
MEJLE und ELECTRODON sind Teil der Mechatronica Crew, die sich ebenfalls Electro und Acid verschrieben haben. Sie sind mit der Materie vertraut und haben auch schon selbst gute Partys organisiert. Eine erste kleine Compilation ist auf ihren neuem Label gleichen Namens kürzlich erschienen, auf dem unter anderem Luke Eargoggle, Sync 24 und Etcher zu hören sind. 
AXIOM hat in Berlin auch schon einige Dancefloors gerockt. Als Electro Spezialist darf er da natürlich auch nicht fehlen und macht das ganze zu einer runden Sache.

Line-Up:

Main Floor:
DMX Krew (live) - shipwrec, power vacuum
Marco Bernardi - frustrated funk, brokntoys
Mejle & ElectroDon - mechatronica
Axiom (CL) - skizze, killekill

Tent:
Philipp Strobel - [aufnahme + wiedergabe]
LGHTWGHT - fleisch
Chloé Lula - [aufnahme + wiedergabe]

Eintritt:

Tickets: ab 10€

Suicide Circus

Suicide Circus Berlin

Revaler Straße 99
10245 Berlin
Der Suicide Club liegt auf dem berühmt-berüchtigten RAW Gelände und begrüßt Gäste aus aller Welt. Auf die Ohren gibt es feinen Elektro-Sound und wenn es das Wetter zulässt, wird auch unter freiem Himmel gefeiert.