Gretchen 04.07.: Reopening After Summerbreak: Kaytranada Sango

Das Event "Reopening After Summerbreak: Kaytranada Sango" @ Gretchen hat bereits am 04.07.2014 stattgefunden.
Aktuelle Events in dieser Location findest Du hier!

Reopening After Summerbreak: Kaytranada Sango

KAYTRANADA: Trifft den musikalischen Nerv der Zeit.
Juhu, die Sommerpause ist vorbei und wir beginnen die neue Saison mit einem richtigen Durchstarter. Der junge Mann mit haitischen Wurzeln kommt aus dem kanadischen Montreal, ist seit dem 14. Lebensjahr hinter den Decks und hört auf den Namen Kaytranada. Seit 2012 bringt der einfallsreiche, zeitgenössische Produzent fast im Quartals-Takt Releases heraus, worunter allerdings keinesfalls die
Qualität leidet. Denn seine Tracks und Remixes treffen einfach den Nerv der Zeit. Janet Jacksons „If“, TLCs „Creep” als Creepier Edition und Modjos Hit „Lady” hat er durch den Wolf gedreht und wahnsinnig coole Versionen daraus gebastelt. Während die Veröffentlichung „Kaytrap“ seinem Namen gerecht wurde und feinste Trap-Bretter lieferte, werden die Kreise nun weiter. Im letzten Jahr erschien seine 8 Track starke EP mit dem Titel „Kaytra Todo” über das Qualitätslabel Jakarta Records. Und die Musik zeigt, dass ihm neben Landes- auch Genregrenzen völlig egal sind. Die erste Single „All We Do“ mit Sänger JMSN kommt mit zeitgenössischem R’n’B, der Rest der EP sind reine Instrumentalstücke, die mit
verspieltem Synthesizer irgendwo zwischen atmosphärischem R’n’B, gutem Trap-Sound und einer Portion Funk umherschwirren. Damit wurde Kaytranada von einem relativen No-Name zu einem der begehrtesten Beatmaker des Jahres. Dieses Jahr soll neben weiteren Kollabos vielleicht noch sein Debütalbum kommen, das wohl auf den Namen „Havin’ Thangs / All These Years“ hören und mit Hip Hop
und Dance wie ein Doppel-Album funktionieren wird. Seine Europatour bestreitet er mit Sango, dessen langerwartete LP „North“ bereits Ende Juli 2013 über Soulection veröffentlicht wurde. Der Produzent aus Michigan bietet hier eine Mischung aus Future Bass, Soul, R’n’B und Hip Hop mit Features von u.a. Taku,
JMSN, Atu und Waldo. Auf seinem aktuellen Werk „Da Rocinha 2“ gibt’s Favela Funk mit ordentlich Bass. Seine Beats kommen elektronisch und trotzdem warm, synth-lastig und trotzdem organisch, druckvoll und trotzdem flächig-relaxt. Neben dem bereits erwähnten Waldo sind unsere Residents Soulmind & Delfonic mit dabei.
In Box2 wird's housy. Das Berliner Kollektiv um Max Graef mit dem Namen Box aus Holz ist ein Gespann junger DJs und Produzenten, die sich innerhalb kürzester Zeit nicht nur in die Herzen Berliner Clubgänger gespielt haben. Ihre Releases unter dem gleichlautenden Label sind in den Recordstores in der Regel schnell vergriffen. Hinter den Plattentellern sieht und hört man ihre Freude an guter Clubmusik.

Line-Up:

BOX1:

Kaytranada (HW&W/Jakarta/CAN)
SANGO (Ago/Soulection/USA)
WALDO (Ago/USA)
Delfonic (Oye Records)
Soulmind (Through My Speakers)

BOX2:

BOX AUS HOLZ SOUNDSYSTEM

*all tickets cash at night * no presale*
*** OUTDOOR AREA BEI SCHÖNEM WETTER***

Eintritt:

Abendkasse: *8 € until midnight, 12 € afterwards*