Advert

Wed. 01/08/18 - 11:59 PM until Thu. 02/08/18 - 10:00 AM Thrill Walk x Moodmusic

date_range 01/08/2018 - 11:59 PM
Lottery Tickets Electro Open Air Party House Tech-House Progressive House Techno
Wed. 01/08/18 - 11:59 PM until Thu. 02/08/18 - 10:00 AM Thrill Walk x Moodmusic
date_range 01/08/2018 - 11:59 PM
Lottery Tickets Electro Open Air Party House Tech-House Progressive House Techno
error_outline
This event "Thrill Walk x Moodmusic" @ Suicide Club has already ended on 08/01/2018. Here you can find upcoming events for this location!
Suicide Club Berlin Electric Sound Garden

Electric Sound Garden

Recommendation Guest list Tickets Electro House Tech-House Progressive House Techno
Suicide Club Berlin Electric Sound Garden pres. Gun Powder

Electric Sound Garden pres. Gun Powder

Recommendation Guest list Tickets Electro House Tech-House Progressive House Techno

Verlosung Suicide Club: Verlosung Thrill Walk x Moodmusic: 3x2 Freikarten

The deadline at our lottery has ended on 08/01/2018 at 3:00 PM.

Online ticket sale

Advert

Thrill Walk x Moodmusic

Berlin und das Berner Oberland haben etwas gemein, beide starten im August mit dem Thrill Walk. Während in der Schweiz jedoch der neue Felsensteg gemeint ist, eine 200 Meter lange Stahlbau-Konstruktion aus Glas- und Gitterböden, die Besucher an steilen Felsen entlang ins Bergmassiv führt, wird es in Berlin unter freiem Himmel im Schein der zuckenden Lichter und wummernden Bässe hoch hergehen Jeden ersten Mittwoch im Monat gibt sich dafür das alteingesessene Berliner Label Moodmusic die Klinke in die Hand. Ursprünglich aus Finnland übergesiedelt zeigt sich Labelchef Sasse neben diversen eigenen EPs für Platten von Henrik Schwarz, LoSoul oder The Timewriter vom legendären Driftwood-Label verantwortlich. Sasse selbst war zuletzt jedoch nicht auf Moodmusic, sondern auf dem Frankfurter Label Raum…musik von Dorian Paic unterwegs, der Sasses Hit „Souls Sounds“ aus dem Jahr 2005 neu auflegte und zusammen mit Ricardo Villalobos zwei Remixe beisteuerte. Wem das noch nicht reicht, der sollte unbedingt noch in das neue Album von Langenberg und Poker Flat Headhoncho Steve Bug reinhören. Zeitgenössischer House mit Dub-Chords und Acid Referenzen in bester Motor-City Tradition.

Line-Up

+ Langenberg [Pokerflat | Ovum | Drumpoet Community]
+ Lorenzo Calvio [Suara | Moodmusic]
+ Sasse aka Freestyle Man [Moodmusic | Studio Barnhus | raum....musik]
+ Foreign Guest [Moodmusic | Hive | Crossfrontier Audio]

Specials

+ good weather: OPEN AIR!
+ bad weather: INDOOR!

Eintritt

Abendkasse: 10 €

Advert

Revaler Straße 99, 10245 Berlin Suicide Club Berlin

Der Suicide Club liegt auf dem berühmt-berüchtigten RAW Gelände und begrüßt Gäste aus aller Welt. Auf die Ohren gibt es feinen Elektro-Sound und wenn es das Wetter zulässt, wird auch unter freiem Himmel gefeiert. 
About Suicide Club Berlin